Willkommen

Sie wollen wissen, wie wir die aktuelle EU-Agrarpolitik bewerten? Was zu tun ist, um Wälder für den Klimawandel zu wappnen? Ob die deutschen Fischer wettbewerbsfähig sind? Warum wir Rothirsche mit GPS-Sendern ausstatten? Wie wir deutschlandweit unseren Böden den Puls fühlen?

weiterlesen
 (©  Michael Welling)
Tief im Wald
In der aktuellen Ausgabe des Magazins ‚forschungsfelder‘ dreht sich alles um den Wald. Das Thünen-Institut ist mit mehreren Beiträgen dabei.
 (©  Michael Welling/Thünen-Institut)
Gartenbau
Der Gartenbau erzielt im Vergleich zum Ackerbau eine sehr hohe Wertschöpfung. Daher sind Untersuchungen zur Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe und zu strukturellen Veränderungen von besonderem Interesse.
 (©  Thünen-Institut)
Naturschutz im Wald per Vertrag – bundesweite Online-Umfrage
Wie kommt das Instrument „Vertragsnaturschutz“ bei den Waldbesitzern an? Das wollen Wissenschaftler per Online-Befragung herausfinden. Bis zum 7. Oktober können Waldbesitzer daran teilnehmen.
 (©  Fotolia/Leonardo Franko)
GAP nach 2020: Ist eine grundlegende Agrarreform möglich?
Die letzte EU-Agrarreform ist von Beginn an scharf kritisiert worden: Sie geht nicht von klaren Zielen aus und richtet die Maßnahmen darauf aus, sondern sucht nach neuen Begründungen für die etablierten Zahlungssysteme. Wie soll es weitergehen?
 (©  BMEL)
Mehr Klimaschutz ist nötig und möglich!
Klimaschutzgutachten an Bundesminister Schmidt übergeben
 (©  Thünen-Institut)
Flüchtlinge aufs Land? Indikatoren-Mix gibt Hilfestellung
Nach welchen Kriterien sollen die Flüchtlinge auf die Landkreise verteilt werden? Zu dieser Frage hat die Thünen-AG „Integration von Flüchtlingen“ die folgenden Karten und Indikatoren entwickelt.